Akupressur
Qigong Yangsheng
Chinesische Diäthetik
Gudrun Göhler
Datenschutz
Qigong Yangsheng
Qigong ist eine Methode der Selbstübung. Dabei werden relativ einfache, harmonische Körperhaltungen oder -bewegungen verbunden mit angenehmen Vorstellungsbildern und der Kraft des natürlich fließenden Atems. Das regelmäßige Üben von Qigong Yangsheng kann über eine Harmonisierung der Lebensenergie "Qi" Körper, Geist und Seele gleichermaßen positiv beeinflussen. Es kann dazu beitragen, die Gesundheit zu erhalten, Körper und Geist zu kräftigen, die Persönlichkeit weiter zu entwickeln und vorzeitiges Altern zu verhindern. Es kann aber auch eingesetzt werden zur Behandlung bestimmter chronischer Erkrankungen sowie zur Linderung von Beschwerden bei schwer zu heilenden Krankheiten

weitere Informationen

Qigong eignet sich gut dazu, in Gruppen unterrichtet zu werden. Es kann aber auf besonderen Wunsch oder bei spezieller Indikation auch im Einzelunterricht erlernt werden.
Ich biete an:
Von den gesetzlichen Krankenkassen werden i.d.R. die wöchentlich stattfindenden Kurse bezuschußt.
Die Einführungs- und Wiederholungskurse können für eine Grundausbildung in Qigong Yangsheng bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng im Rahmen der Richtlinien anerkannt werden.
Fortbildungstage 2019
September
04.-05.09.2019Qigong in der Betreuung von betagten MenschenMitarbeiterInnen aus der BetreuungHannover
23.09.2019Qigong in der Betreuung von betagten MenschenMitarbeiterInnen aus der BetreuungVechta
Wenn Termine für Sie nicht passen oder Sie eine kleine Gruppe von Menschen haben/sind, die an einem Fortbildungsthema Interesse hat, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen.  Mit kleinen Gruppen können immer wieder Fortbildungstermine in Melle eingeschoben werden. Für etwas größere Gruppen komme ich auch in Ihre Einrichtung/Ihren Ort..